Anmeldung

Wer ist Online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute2
Gestern20
Woche40
Monat306
Insgesamt122389

Bilder

  • Pokal 2011 B-Junioren_171

KOL: SG Milmersdorf -VfL Vierraden 0:1 (0:0)

Umkämpftes Schneespiel gewonnen

 

Der VfL Vierraden wusste was auf ihm zukommt, wenn man im Winter in Milmersdorf spielt. Schon letztes Jahr durfte man sich auf den eigentlich unbespielbaren Trainingsplatz abrackern. Das es an diesem Wochenende nun noch ein Schneespiel wurde, konnte aber keiner ahnen. Mit Fritz Kipping gab der nächste A Junior sein Startdebüt in der Innenverteidigung und überzeugte.

Der VfL begann stürmisch und attackierte den Gastgeber bereits an ihrem Strafraum und zwang die Milmersdorfer zu Fehlern. Erste Chancen durch Lutze und Zimmermann machte der gute Keeper Schoof zu nichte! Als R.Zimmermann im Sprint den Torwart ausspielte rutschte er auf dem Schneeboden aus und konnte den Ball nicht ins leere Tor einschieben. Als Grösser dann auch noch den Ball mit voller Wucht an die Unterkante der Latte knallte, war es nur eine Frage der Zeit wann der VfL in Führung geht. Leider verlor der Gast nach 30min völlig den Faden. Viele Fehler im Spielaufbau und das zu komplizierte Spiel auf dem Schneeboden ließen den Gast immer besser in Spiel kommen. Zweimal war der VfL im Glück als ein Ball knapp am langen Pfosten vorbeistrich und wenig später der Ball im Fünfmeterraum durchflog und beide Stürmer knapp verpassten. Die Halbzeitpause rettete den VfL Vierraden.Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Vierraden nun wieder zielstrebig, doch den Fernschuss von Chomek holte Schoof aus dem Winkel. Bei Lutze ´s Versuch rettete dann der Verteidiger auf der Linie. In der 58min dann die Führung. Nach einem Solo von R.Zimmermann konnte dieser den Ball am Torwart Schoof vorbeispitzeln und Lutze hatte keine Probleme den Ball aus 3m ins leere Tor zu schieben. (58min) Zwei Minuten später hätte R.Zimmermann alles klar machen können. Als er allein vor dem Torwart den Ball in die lange Ecke schieben wollte, verfehlte er diese um wenige Zentimeter. Der Gastgeber gab sich aber noch nicht geschlagen. Jeder Ball wurde jetzt hoch in den Vierradener Strafraum geschlagen, doch die Innenverteidigung mit Röpke/Kipping ließ nicht viel zu. Nachdem Torwart Krause in der 90min auch den letzten Kopfball von Eichendorff aus dem Eck fischte konnten sich die Vierradener über den Auswärtssieg freuen! Erwähnenswert ist noch die faire Spielweise von beiden Mannschaften auf diesen sehr schwierigen Geläuf.

Fazit: Seit langem Mal wieder ein Kampfspiel gewonnen. Spielerische Elemente waren nicht gefragt! Die Einstellung stimmte.

Wir gratulieren

Yvonne Stockfisch
zum 39. Geburtstag
(* 22.02.1979)
Kenny Ludwig
zum 11. Geburtstag
(* 24.02.2007)

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Altherren

Frauen