Anmeldung

Wer ist Online?

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute2
Gestern20
Woche40
Monat306
Insgesamt122389

Bilder

  • Weihnachtsfeier 2014_5

KOL : VfL Vierraden - KSV Gollmitz 0:0

Schwaches Spiel ohne Sieger

 

Am vergangenen Spieltag standen sich der Tabellendritte VfL Vierraden und der Tabellenvierte KSV Gollmitz gegenüber. Die Tabellensituation versprach ein gutes Spiel, wollte doch der KSV Gollmitz mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze herstellen und der VfL Vierraden seinerseits wollte den Abstand wahren.

Aber es kam anders als gedacht und beide Mannschaften lieferten auf schlechten Platzverhältnissen eine sehr durchschnittliche Partie ab, wobei der Gast aus Gollmitz noch das bessere Team war. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld nahezu, sodass es kaum zu Torraumszenen kam. So kam es erst in der 21. Spielminute zur ersten nennenswerten Chance für die Gäste, als eine misslungene Kopfballabwehr direkt vor die Füße von Marcus Sterling fiel und dieser 30m vor dem Tor zum Sprint auf Torwart Krause ansetzte. Im letzten Moment konnte er aber von den beiden nacheilenden Innenverteidigern gestört werden und so konnte er kein platzierten Schuss auf das Gehäuse des VfL ansetzen. In der 33. Spielminute die nächste Chance für die Gäste durch Christoph Schmidt, als dieser sich auf der rechten Seite gut in Szene setzte, aber sein Schuss am langen Pfosten vorbeiging. Der VfL hatte seine erste Chance erst fünf Minuten vor der Pause durch Steve Chomek. Mit Ronny Zimmermann spielte er einen Doppelpass, konnte danach noch den letzten Mann überlaufen, aber sein Abschluss war zu überhastet und sein Schuss aus gut 16m ging knapp am Angel vorbei.

Nach dem Seitenwechsel bot sich dasselbe Bild und es blieb ein chancenarmes Spiel, obwohl hüben wie drüben beide Mannschaften den hohen Temperaturen Tribut zollen mussten. Man hatte den Eindruck das die Einen nicht können und die Anderen nicht wollten.  Der VfL macht eine viertel Stunde vor Spielende auf und stellte um, wollte die drei Punkte zu Hause behalten. In dieser Phase war der VfL das erste Mal Feldüberlegen und drängte die Gäste in ihre Hälfte. Diese blieben aber stets durch schnelle Konter gefährlich. Nun erarbeitete sich der VfL auch Chancen, aber leider blieben diese ungenutzt liegen. Kurz vor Spielende noch ein Pfostenknaller der Gäste aus Gollmitz, aber auch ihnen gelang der „Lucky Punch“  nicht. So blieb es letztendlich beim torlosen Remis und beide Mannschaften waren am Ende damit zufrieden. Zu erwähnen bleibt noch die gute Leistung des Schiedsrichtertrios, welche trotz der ziemlich körperlich geführten Partie stets kühlen Kopf bewahrten. Für den VfL bleibt nur das Fazit, dass man sich in 14 Tagen beim Heimspiel gegen VfB Gramzow  deutlich steigern muss um zu bestehen.

Wir gratulieren

Yvonne Stockfisch
zum 39. Geburtstag
(* 22.02.1979)
Kenny Ludwig
zum 11. Geburtstag
(* 24.02.2007)

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Altherren

Frauen