Anmeldung

Wer ist Online?

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute2
Gestern20
Woche40
Monat306
Insgesamt122389

Bilder

  • Pokal 2011 B-Junioren_174

KOL: VfL Vierraden -Angermünder FC II 1:1 (0:1)

Enttäuschendes Unentschieden

 

Wieder kam der VfL Vierraden über ein Unentschieden im Heimspiel nicht hinaus.

Gegen die Reserve des  Angermünder FC  gelang nicht mehr als ein 1:1. Die Anfangsviertelstunde gehörte dem Gastgeber, der sehr konzentriert und druckvoll begann und die Gäste in ihrer Hälfte festsetzte. In dieser Phase hatte der VfL auch Chancen zur Führung durch gut heraus gespielte Angriffe über die Flügel. Dann aber in der 16. Spielminute ein sauber und schnell vorgetragener Konter des AFC, welcher mit dem 0:1 durch Arno Büttner perfekt abgeschlossen wurde. Danach brach unverständlicher Weise die Mannschaft des VfL völlig auseinander und verlor komplett den Faden, statt Fußball zu spielen rieb man sich mit Nickligkeiten auf und haderte mit Schiedsrichterentscheidungen. So brachte der VfL auch bis zur Pause nichts mehr zustande und der AFC hatte keine Mühe den Vorsprung in die Pause zu retten.

Nach der Pause ein völlig anderer VfL Vierraden, welcher von der ersten Minute der zweiten Halbzeit an klar machen wollte, dass man dieses Spiel nicht verloren geben wollte. Der AFC kam nun überhaupt nicht mehr aus seiner Hälfte und verteidigte sein Tor mit Mann und Maus. Chancen für den VfL jetzt im Minutentakt, aber noch wollte kein Tor fallen. Einmal ging ein Schuss von Norman Zechin am langen Pfosten vorbei, ein andermal rettete Torwart Christoph Groß einen Kopfball von Alex Dölle glänzend. Dann in der 70. Spielminute das erlösende 1:1 durch Norman Zechin, welcher nach einer Ecke den Ball mit einem wuchtigen Kopfstoß in den Maschen versenken konnte. Fünfzehn Minuten vor Spielende, der VfL wolle gerade wechseln um noch mehr Druck auszuüben, wurde Tommy Wohlleben im 16er gefoult und der VfL hatte die große Chance mit dem fälligen Strafstoß in Führung zu gehen. Doch schon wie gegen den FC Schwedt II konnte auch diesmal der VfL den Elfmeter nicht verwerten und so blieb es beim 1:1. Der VfL warf jetzt alles nach vorne, wollte unbedingt den Sieg, aber der AFC verteidigte jetzt mit elf Mann den Strafraum. Leider konnte der VfL keine seiner zahlreichen Chancen mehr nutzen und so blieb es letztlich beim Unentschieden.

Fazit ist, der VfL muss lernen, dass eine gute Halbzeit nicht ausreicht, um in dieser Liga erfolgreich zu spielen.

Wir gratulieren

Yvonne Stockfisch
zum 39. Geburtstag
(* 22.02.1979)
Kenny Ludwig
zum 11. Geburtstag
(* 24.02.2007)

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Altherren

Frauen